Kontakt

  • JUKS HOCH 3
  • Schloßstraße 10, 78713 Schramberg
  • Telefon: 07422 29-580, juks@schramberg.de

Nachricht

Labor des Wissenschaftlers entdeckt

Ermittlungsstrang 2

Neue Koordinaten, die bei der Polizeistelle parat liegen, führen die Ermittler am Mittag zum Waldsportplatz. Im Vereinsheim erkennen die Kriminalisten einen Schemen hinter den Fenstern - es ist der Wissenschaftler! Leise umstellen sie das Gebäude und verständigen die Polizei.

Und dann geht alles von einer Sekunde auf die andere. Die Polizei trifft ein - doch das Martinshorn alarmiert die gesamte Gegend, inklusive dem Wissenschaftler. Binnen Sekunden verlässt dieser das Gebäude und stürmt quer über den gesamten Sportplatz hinweg. Die Kriminalisten nehmen die Verfolung auf und spurten hinterher. Doch sie können den Wissenschaftler nicht mehr einholen ehe dieser mit einem Fluchtauto im Wald verschwindet.

Die Kriminalisten kehren zurück ins Schützenhaus und untersuchen die Materialien des Wissenschaftlers. Dies muss sein Hauptquartier sein, da sind sie sich sicher! Unter all den Reagenzgläsern und anderen Utensilien finden die Ermittler auch Karteikarten einer Rede. Daraus entnehmen sie das finale Ziel des Wissenschaftlers: der Berneckstrand.