Kontakt

  • JUKS HOCH 3
  • Schloßstraße 10, 78713 Schramberg
  • Telefon: 07422 29-580, juks@schramberg.de

Tatort-Galerie

Großes Finale - Dr., GGG, Fallschirmspringer und Band


Alle Ermittler treffen am Freitagnachmittag am Bernechstrand ein. Die Hinweise haben sie dort hin geführt - doch der Fall ist noch immer nicht aufgeklärt.

Da ist die Überraschung umso größer, als zwei Fallschirmspringer mitten auf dem Berneckstrand landen. Sie haben wichtige Informationen zu dem Wissenschaftler und teilen diese auch bereitwillig den neugierigen Ermittlern mit.

Da taucht auf einmal der Wissenschaftler in seinem weißen Kittel auf. Er stoplert leicht verwirrt auf die Bühne - die Ermittler sind schockiert! Es ist Oberkommissar Kaufmann! Die Kriminalisten zögern nicht und ergreifen ihn, bevor ihm erneut die Flucht gelingen kann.

Gutwillig geben sie ihm noch die Möglichkeit, seine Taten zu erklären. Er habe das alles nur wegen dem Springkraut gemacht. Dieses Unkraut wächst auch überall am Berneckstrand. Sein Mittel kann dieses vernichten, doch es wurde finanziell nicht unterstützt. Also versuchte er mit Hilfe der GGG Aufmerksamkeit zu erlangen. Das ist ihm auch gelungen!


Doch statt dem giftigen Mittel legen die Ermittler lieber selbst Hand an und helfen alle gemeinsam dabei, das Unkraut auszureißen.

Einziger Wermutstropfen nach dieser spannenden Woche: die GGG bleibt weiter unbekannt. Deren Identität wollte der Wissenschaftler nicht preisgeben - schließlich kann es ja sein, dass er noch einmal auf ihre Hilfe angewiesen ist.