Kontakt

  • JUKS HOCH 3
  • Schloßstraße 10, 78713 Schramberg
  • Telefon: 07422 29-580, juks@schramberg.de

Nachricht

Wilde Verfolgungsjagd

Ermittlungsstrang 2

Es ist ein Tipp, der die Kriminalisten an diesem Morgen auf das Gelände Junghans führt. Die hohe Kunst der Observation kurz erklärt geht es jetzt ans Eingemachte. Verteilt um das Gebäude legen sich die Kriminalisten auf die Lauer. Die Spannung steigt, manche halten den Atem an. Mit den Augen wachsam die Gegend absuchend.

Und da kommt tatsächlich ein schwarzer Skoda angefahren, Kennzeichen GGG - das sind sie! Jetzt heißt es Ruhe bewahren, schließlich ist nicht klar, ob der Täter eventuell bewaffnet ist. Er verschwindet im Haus - aus dem Sichtfeld. Die ersten Ermittler laufen los. Der Täter soll nicht schon wieder entwischen. Doch im Haus angekommen ist von ihm weit und breit nichts mehr zu sehen. Einzig ein USB-Stick wird nach gründlicher Untersuchung des Ortes sichergestellt.

Was hat der vermeintliche Täter in der Geishalde gemacht? War dies das Hauptquartier oder nur ein weiterer Ort für ein Verbrechen?