Kontakt

  • JUKS HOCH 3
  • Schloßstraße 10, 78713 Schramberg
  • Telefon: 07422 29-580, juks@schramberg.de

Nachricht

Bombe in Schramberg

Ermittlungsstrang 3

Kurz nach der großen Explosion stürzen sämtliche Computer in Tatort Schramberg ab. Eine IP Rückverfolgung führt die Ermittler zu einem Nerd, der ihnen eine Bombendrohung offenbart.

Die jungen Kriminalisten zögern nicht und machen sich auf die Suche nach Hinweisen zum Standord der Bombe. Es scheint schon ein hoffnungsloses Unterfangen zu sein, als sie schließlich in der Geishalde einen verdächtigen Koffer entdecken - der Inhalt: eine Zeitbombe. Nicht einmal mehr eine halbe Stunde zeigt die tickende Uhr auf dem Display an. Polizei, Feuerwehr und THW rücken aus, sichern den Ort vor schaulustigen Blicken ab.

Es ist eine Szene, wie in jedem guten Film: welches Kabel ist es? Das blaue? Das rote?
Agent K. nimmt schließlich allen Mut zusammen und durchtrennt ein Kabel -
die Zeit auf dem Display bleibt stehen! Die Bombe ist entschärft!